Jugendvollversammlung der Deutschen Schwimmjugend in Bremen

Bild

Zur Jugendvollversammlung der Deutschen Schwimmjugend am 23. und 24. April 2016 reisten wir dieses Mal nach Bremen. Da Neuwahlen anstanden, fuhren wir zu Zweit: Unsere Vorsitzende Andrea Hirschleb und unsere stellvertretende Vorsitzende Corina Ernst.

Unsere Delgation in Bremen: Unsere Vorsitzende Andrea Hirschleb (rechts) und unsere stv. Vorsitzende Corina Ernst (links)

Unsere Delgation in Bremen: Unsere Vorsitzende Andrea Hirschleb (rechts) und unsere stv. Vorsitzende Corina Ernst (links)

Am Samstag ging es los mit dem Hauptreferat zum Thema „Anti-Doping“ , das vom Anti-Doping Juniorbotschafter-Team der DSV Jugend gehalten wurde. Anschließend standen die Neuwahlen an. Unser Vorsitzender Kai Morgenroth, vom Schwimmverband Hamburg, wurde in seinem Amt bestätigt.

Der Vorstand der Deutschen Schwimmjugend mit dem Vorsitzendem Kai Morgenroth (Mitte)

Der Vorstand der Deutschen Schwimmjugend mit dem Vorsitzendem Kai Morgenroth (Mitte)

Eine Stadtführung durch Bremen (leider war es an diesem Abend sehr windig und kalt) leitete das Abendprogramm ein, dass mit einem gemeinsamen Abendessen abgerundet wurde. Dabei konnte man sich ausführlich mit den Vorsitzenden und Delegierten der anderen Schwimmjugend austauschen, Kontakte knüpfen und eventuelle gemeinsame Projekte ins Leben rufen.


 

An der Weser

An der Weser

In der Bremer Stadtmitte

In der Bremer Stadtmitte


 

Am Sonntag wurde die Jugendvollversammlung mit dem Ausblick des Programms für 2016/2017 fortgesetzt. Einen Überblick davon könnt Ihr Euch direkt auf der Homepage der DSV Jugend verschaffen (http://www.dsv-jugend.de/); schon bekannte Termine sind auch auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/schwimmjugend) einzusehen. Bei Fragen könnt Ihr uns aber auch unter bsv.schwimmjugend.de jederzeit eine Email schreiben. Den Abschluss der Jugendvollversammlung bildete eine Informations- und Diskussionsrunde. Dann ging es auch schon wieder ab nach Hause 🙂

Eure Lilly

 

Frohe Weihnachten

20140125_103005

Wir wünschen Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest & einen guten Rutsch in ein gesundes, verletzungsfreies und erfolgreiches Jahr 2016!

Vielen Dank an Alle, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben. Wir hoffen, dass wir auch im neuen Jahr wieder auf Euch zählen können!

Eure Bayerische Schwimmjugend

Bayerische Meisterschaften Bayreuth 2015

Bild

Wie jedes Jahr hatten wir heuer wieder unseren BSV-Jugend Spiel- und Spaßstand bei den Bayerischen Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften aufgebaut.

Unsere diesjährige T-Shirt-Auswahl

Unsere diesjährige T-Shirt-Auswahl

Auch dieses Mal konnten wir das wieder im Freien tun, hatten allerdings im Vergleich zum letzten Jahr ein Dach über unseren Köpfen. Dies stellte sich vor allem am Samstag als sehr nützlich heraus, da es zwischenzeitlich regnete und wir unseren Stand nicht abbauen mussten. Schon kurz nach dem Aufbau wurden unsere Kisten – voll mit Spielen, Spielutensilien und Malsachen – regelrecht gestürmt, da viele Schwimmer lieber ihre Zeit zwischen den Starts an der frischen Luft verbrachten. Vor allem unsere begehrte Button-Maschine war den ganzen Tag für Jung und Alt im Einsatz. Aber auch das Riesen-Vier-Gewinnt, Twister, Handbälle, Diabolos, Feder- und Softballschläger kamen auf hohe Einsatzzeiten.

Der Bastel - und Button-Tisch

Bastel- und Button-Tisch

Twister

Twister

Unser 4-gewinnt Spiel

Unser 4-gewinnt Spiel


Leider wurde vor allem mit den Schlägern und den Jonglierbällen nicht wirklich sorgsam umgegangen – vieles mussten wir wegwerfen – so dass wir uns gezwungen sahen, am Sonntag nur noch wenige Spiel- und Malsachen zur Verfügung zu stellen. Wir hoffen, dass das eine einmalige Aktion war und wir nächstes Jahr – wie gewohnt – den SchwimmerInnen an beiden Tagen unsere komplette Sammlung anbieten können.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal beim SV Bayreuth und seinen fleißigen Helfern bedanken, die uns beim Aufbau geholfen und uns den Platz zur Verfügung gestellt haben.

Eure Lilly

Anmeldung zum LSJ-Treffen in Erfurt

Hallo zusammen,

unter den folgenden Links findet Ihr die Anmeldung und weitere Infos zum geplanten Ausflug nach Erfurt.
Bei Fragen meldet euch einfach unter
bsv.schwimmjugend@gmail.com

Infos

Anmeldung

Folgendes Programm ist geplant:

Freitag:
– Anreise
– Aquarun und Aquajogging
– Nudelparty

Samstag
– buntes Programm
– Spaßstaffeln
– Langstreckeschwimmen (1km, 2km, 5km)
– Flutlichtvolleyball-Turnier

Sonntag
– Abschluss
– Abreise

Bitte sendet eure Anmeldung an uns: bsv.schwimmjugend@gmail.com, damit wir eine gesammelte Anmeldung machen können und die gemeinsame Fahrt für euch planen können.

Bei Fragen wendet Euch einfach an uns!!

 

 

Bericht Jugendausflug am 20.06.2015 in die Bavaria Filmstadt

Am 20. Juni organisierte die Bayerische Schwimmjugend einen Ausflug in die Bavaria Filmstadt nach München. Treffpunkt der ca. 40 Kinder und Jugendlichen war um 10:30 Uhr auf dem Bavaria Filmplatz. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hat, begannen wir den Tag mit dem Besuch des 4-D-Kinos, bei dem wir einen kurzen Film aus „Lissi und der wilde Kaiser“ sahen; natürlich erlebten wir die ganze Aktion einer Schlittenfahrt hautnah mit.

Danach ging es zu einer ungefähr 2-stündigen Führung quer über das Gelände, das so groß wie 50 Fußballfelder ist. Dabei konnten wir eine Live-Sendung von 1-2-3-TV beobachten, wurden durch verschiedene Kulissen, wie zum Beispiel „Das Boot“, „Die wilden Kerle 5“, „Wicki“ und dem erst kürzlich in den Kinos erschienen Film „Big Game“ geführt, die alle auf dem Areal gedreht wurden. Die Kinder hatten besonders viel Spaß daran selbst zu Schauspielern zu werden. So durften sie eine Szene aus  „Sturm der Liebe“ nachstellen, eine Wettervorhersage für die ARD machen, auf dem Fabelwesen Fuchur  aus der „Unendlichen Geschichte“ fliegen und eine Action-Zugfahrt, bei der sie von Superman gerettet wurden, drehen. Bei der Führung wurde uns allen erklärt, wie ein Filmdreh, vor allem der Dreh von „Das Boot“, abläuft . Dabei durften wir sogar durch das original U-Boot laufen, das bei dem Dreh verwendet wurde. Somit konnten wir einen sehr guten Einblick gewinnen, wie anstrengend und gefährlich der Beruf Schauspielen dann doch sein kann.

Nach einer kurzen Essenspause, ging es dann ab zum Bullyversum. Dort ist alles rund um Michael „Bully“ Herbig ausgestellt – von Kinderbildern über Filmkostüme bis hin zu seinen zahlreichen Preisen. Auch wird sein ganzer Werdegang erklärt, von seinen Anfängen als Komparse, die Serie „Bullyparade“ und „Bully macht Buddy“, bis hin zu seinen wahnsinnigen Kinoerfolgen.  Hier konnten die Kinder selbst aktiv werden, indem sie in einem Saloon mit Laser rumschießen oder auch den „Lebkuchenherz-Tanz“ aus „Der Schuh des Manitu“ nachtanzen konnten. Man durfte sogar eine Szene aus „Lissi und der wilde Kaiser“ synchronisieren! Mit einer kleinen Bahn konnte man dann eine Art Zeitreise durch seine ganzen Filme erleben, bei der  man wiederum mit Laser rumschießen konnte. Die Making-Of-Szenen aus „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise“ waren natürlich der Renner und brachten uns alle zum Lachen. Das Highlight war aber für Viele, dass sie mit Hui Buh direkt sprechen und ihm auch Fragen stellen konnten oder einen kleinen Film mit Ausschnitten aus „(T)Raumschiff Surprise“ drehen durften.

Nach knappen 6 Stunden und vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen ging es dann gegen 16:15 wieder zurück nach Hause.

Wir hoffen, dass es euch allen genau so viel Spaß gemacht hat wie uns und dass wir euch bei unseren nächsten Ausflügen wieder begrüßen dürfen. Wir sehen uns bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften in Bayreuth!!!

Fotos findet ihr auf unserer Facebook-Seite www.Facebook.com/Schwimmjugend

 

Eure Lilly